Hitachi Wereldontvanger

Hitachi Wereldontvanger

€ 126,00
Inclusief belasting
Aantal

Wereldontvanger Technische Daten: Frequenzbereiche: Worldspace L-Band, 87,5 - 108 MHz, 522-1620 kHz in 9 kHz Steps und 520-1620 kHz in 10 kHz Steps, SW1 2,300-7,300 MHz und SW2 9,500-26,100 MHz Speicher / Kan�le: UKW 10, Mittelwelle 10, Kurzwelle 2x 5 ( 30 ) Modulationsarten - Hier in der Funktechnik - vereinfacht ausgedr�ckt das �bertragungsverfahren mit der auf einer Funkfrequenz z.B. Sprache, Musik, aber auch Daten und andere Signale �bertragen werden. Theoretisch k�nnte man nahezu jede Modulationsart auf jeder Frequenz einsetzen. Es gibt u.a. analoge Modulationsarten wie AM, FM oder SSB, aber auch digitale �bertragungsarten wie bei DRM oder DAB+ Rundfunk �blich. Eine sehr �bersichtliche Information zum Thema Modulationsarten k�nnen Sie u.a. bei Wikipedia finden. Hier ein direkter Link zum Thema ', STICKY, CAPTION, 'Modulationsarten', CENTER, BORDER, 1 );" onmouseout="nd();">Modulationsarten: AM f�r Mittelwelle und Kurzwelle, FM - Frequenzmodulation ist eine Modulationsart. Haupts�chlich wird FM auf UKW genutzt, aber auch z.B. im CB-Funk oder Amateurfunk �blich. Der FM-Hub - also die "�betragene Bandbreite" (etwas einfach erkl�rt), kann unterschiedlich sein. W�hrend im Rundfunk mit FM eigentlich immer W-FM (Wide-FM) gemeint ist, nutzen andere Funkdienste wie z.B. Amateurfunk oder BOS-Funk eine "schmalere Ausgabe" �berlicherweise N-FM bezeichnet. Somit bedeutet FM bei Radios immer "W-FM und bei Scannern und Funkger�ten entweder W-FM oder N-FM. (W-FM wird nicht von allen Scannern oder Funkger�ten unterst�tzt) ', STICKY, CAPTION, 'FM Frequenzmodulation', CENTER, BORDER, 1 );" onmouseout="nd();">FM f�r UKW und Worldspace Worldstar 1 method ( QPSK ) Stromversorgung (en): 6 Volt - Einheit der elektrischen Spannung. Im t�glichen Bereichen d�rften die zus�tzlichen Angaben AC f�r Wechselstorm und DC f�r Gleichstrom von Bedeutung sein. Volt wurde nach einem italienischen Physiker im 19 Jahrhundert benannt. Herr Alessandro Volta. Sie m�chten wissen wieviel WATT ein Netzger�t leisten kann? Ausgangsspannung x Ampere = Leistung in Watt ', STICKY, CAPTION, 'Einheit der elektrischen Spannung', CENTER, BORDER, 1 );" onmouseout="nd();">Volt DC Ma�e: 246,5 x 162,5 x 93,0 mm ( mit Antenne ) Gewicht: 1,5 Kg ohne Batterien - hier mal keine Erkl�rung, was Batterien sind, denn das d�rfte ja allgemein bekannt sein. Allerdings gibt es verschiedene Bezeichnungen f�r g�ngige Batterietypen. Hier eine kleine Auflistung: MONO = auch D, UM-1, R20 BABY = auch C, UM-2, R14 MIGNON = auch AA, UM-3, R6 MICRO = auch AAA, UM-4, R03 LADY = auch UM-5, R1, N 9Volt Block = auch 6 UM 6, 6F22 Hinweis: Im englischem Sprachgebrauch werden Akkupacks auch batterypack genannt. ', STICKY, CAPTION, 'Batterien - Was bedeuten AAA, UM3 und Co?', CENTER, BORDER, 1 );" onmouseout="nd();">Batterien und ca. 1,9 Kg mit Batterien
KH-WS1

No customer reviews for the moment.